Erhan Kartal zum ersten Mal im Käfig nach der Verletzung

Diesmal bei der ACB in Bratislava am 7. April 2018

Nachdem der Wiener Lokalmatador Erhan Kartal den 8. Profi-MMA-Sieg in Folge, diesmal gegen Rubenilton Pareira bei der ACB 52 am 21.01.2017 geholt hat, ließ er sich beide Knie und Augen operieren. Nach einer Pause von knapp eineinhalb Jahren steigt er wieder in den Käfig. Während seiner Karriere in der Vendetta League hat er sich die größten österreichischen Titel erkämpft. Unter anderem den österreichischen MMA Landestitel und den Vendetta Europa Titel.

Wer die Kämpfe von Erhan Kartal verfolgt, wird auch wissen, dass dieser in Verhandlung mit der UFC steht. Ein großer Schritt in seiner Karriere. Wir wünschen ihm das Beste weiterhin!

 

Categories
MMA

Leave a Reply

*

*

*

RELATED BY